Vorankündigung

November 4, 2016

Hallo meine Lieben,

ich habe eine kleine oder besser gesagt eine große Ankündigung zu machen.

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, habe ich in die letzten Tage - besser gesagt letzten Wochen - meine Homepage offline gestellt.

Es fühlte sich an wie eine Ewigkeit!

Schrecklich!

In den 3 Wochen habe ich wirklich überlegt und gehofft, endlich sie wieder online zu stellen.

Schrecklich für mich, weil ich ja so gerne meine Beiträge teile...

Grund waren - wie auch - sonst Veränderungen!

Ich habe mir überlegt meinen Blog etwas größer zu gestalten.

In dem Sinne wollte ich gerne wieder eine richtige Homepage.

Eine richtige Homepage mit richtiger Domain.

Ich habe gesucht...

Es gab viele Probleme.

Ich wollte eigentlich meine Domaine wieder bei 1und1 als Provider machen.

Aber es ging einfach nicht!
Konnte mir zwar eine Subdomain erstellen für die alte aber dennoch konnte ich sie nicht verwenden wie ich es gerne gewollt hätte.

Somit gab es schon das erste große Problem - meine Domain war nicht mehr verfügbar!

Ich war dann schon wieder fast drauf und dran eine neue Homepage zu erstellen.

Dieses Vorhaben hat mich ehrlich gesagt meinen einen Samstag (22.10.) gekostet.

Pure Nerven und eine Verzweiflung nach der anderen.

Rumfluchen und schlechte Laune haben...

Diese Homepage läuft über den Anbieter WIX.

Ich hätte mir auch hier eine Domain kaufen können, aber erstens wäre die Endung COM gewesen und - wie auch sonst - wären die Haltungskosten hier ziemlich hoch...

Somit habe ich gesucht und gesucht.

Anfang der Woche wurde ich dann endlich fündig!

Ich konnte meine Domain bei Host Europe GmbH registrieren.
Natürlich wurde dann "rumgemeckert" dass die Domain bereits belegt ist.
Klar! Von mir. Bei 1und1.
Das stellte aber das geringste Übel dar, da ich einfach einen Authorisierungscode von 1und1 bekommen habe und somit einen Umzug meiner Domain machen konnte...

Das nächste Übel war - was mir auch ziemlich schwer fiel - zu warten.

Warten auf die Post, die mir den Brief übermittelte mit den Zugangsdaten meiner neuen Domain.

Den Zugangsdaten damit ich meinen KIS das erste mal aktivieren kann!

Keine Ahnung, was das alles genau bedeutet.
Aber heute habe ich ihn bekommen - den langersehnten Brief!

Nächstes Übel war, meine Domain mit meiner Homepage verbinden.

Ich sollte den Nameserver ändern...
Ich als absoluter Null-Keine-Ahnung-Mensch was Computertechnik anbelangt.
Seien wir mal ehrlich, ich bin froh wenn ich den PC anbekomme.

Also musste ich erst ein Ticket bei Host Europe erstellen um zu fragen, wie ich diesen Nameserver ändern kann.

Zum Glück, habe ich schnell eine hilfreiche Antwort bekommen.

Und siehe da!

Lange Rede kurzer Sinn!
Hier ist sie nun.
Meine Homepage. Meine Domain.

Pole-Love-Photoart!

Dies ist die erste Ankündigung!

Die zweite ist eine bei der es um eine Art Großprojekt geht.

Ein Großprojekt, was mir schon etwas länger auf meiner Seele liegt.

Ich habe mir in den vergangenen Tagen/Wochen Gedanken gemacht.

Gedanken um Fragen.

Fragen, die ich verschiedensten Pole Dancer gestellt habe in einer Art Interview.

Pole Dancer, denen ich schon ewig und drei Tage auf Instagram folge.

Pole Dancer, die für mich persönlich als Vorbild fungieren.

Pole Dancer, die genauso mit Leib und Seele dabei sind wie ich.

Vielleicht sogar noch mehr dabei sind wie ich!

Pole Dancer, die ein eigenes Studio besitzen!

Pole Dancer, die damit ihr Leben bestreiten.

Pole Dancer, die Pole Dance aus reinem Hobby betreiben.

Pole Dancer, die Pole Dance sich aus freier Kraft beigebracht haben.

Pole Dancer, die Pole Dance im Studio lernen.

Pole Dancer, die extremst flexibel sind.

Pole Dancer, die vielleicht nicht so dehnbar sind.

Das Interview soll euch die unterschiedlichsten Personen vorstellen.

Vorstellen natürlich mit dem Fokus auf Pole Dance. Auf den Sport!

Ich bin überwältigt, wie viele mir zurückgeschrieben haben.

Zurückgeschrieben haben um mir mitzuteilen, dass sie voll gerne dabei wären.

Zurückgeschrieben um sich bei mir zu bedanken, dass ich sie dabei haben möchte!

ZUrückgeschrieben, um sich zu bedanken, dass sie bei der Beantwortung der Fragen aufgegangen sind, weil es solch einen Spaß gemacht hat.

In den nächsten Wochen werde ich immer wieder ein Interview online stellen.

Jeder einzelne hat die selben Fragen bekommen.

Doch jeder einzelne hat anders geantwortet.

Lasst euch überraschen und gebt jedem die Chance.

Die Chance, das persönliche Interview durchzulesen und vielleicht sich den Instagram-Account anzusehen.

Vielleicht die Person sogar zu seinen neuen Followern hinzuzufügen.

Oder vielleicht einen LIKE auf der Facebook-Seite zu hinterlassen.

Es ist mir ein Herzensprojekt!

Ein Herzensprojekt, was unseren Sport ausmacht.

Und ohne euch – vor allem, die die sich die Zeit geommen haben um das Interview zu beantworten – könnte ich keinem diese Fragen stellen.

Fragen, die mich motivieren.

Fragen, die mir persönlich schon immer unter den Nägeln gebrannt haben.

Fragen, die Pole Dance so beschreiben wie Pole Dance für jeden ist.

Fragen, wo sich jeder identifizieren kann.

Fragen, um von anderen eine Meinung zu erfahren.

Ich danke wirklich jedem, der mitgemacht hat.

Ich bin so unfassbar glücklich und stolz, dass ich zu der gesamten Pole-Familie gehöre und dass ich Teil dieser bin.

1000 Dank ihr Lieben.

Sonntag werde ich das erste Interview veröffentlichen.
Die restlichen Interviews folgen nach und nach, denn ich möchte euch nicht damit überfluten!

Es kommen viele und ich freue mich auf jedes einzelne es mit euch zu teilen.

 

Eure Elisa.

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Spotify - Weiß, Kreis,

© 2011 - 2019 // all pictures by Heretic-Art || Dark & Poledance Fotografie.
All right reserved.
Full credits, if necessary, are named on pictures seperately!

Proudly created with Wix.com

Elisa Weiß

13403 Berlin, Deutschland