Pauli (@pauliluap_poledancer)

November 9, 2016

Hallo Pauli!
Danke, dass du dir die Zeit nimmst und dir meine Fragen vornimmst, sie zu lesen und zu beantworten.
Bevor wir aber mit den Fragen starten, möchte ich dich kurz bitten, dich vorzustellen!

Hey meine Liebe, ich bin Pauli, 18 Jahre alt und komme aus Kiel.

 

Wie bist du zum Pole Dance gekommen?
Ich habe eine Stunde Poledance in Kiel genommen, war sofort verliebt, konnte aber aufgund der Entfernung ( habe damals noch weiter weg gewohnt) nicht an einem Kurs teilnehmen.
Das war im April 2015.
Dann habe ich im Juni eine Stange von meinen Eltern zum Geburtstag bekommen, wusste aber nicht so recht was anzufangen.
Habe dann erst im Oktober begonnen mit Hilfe der DVDs von Jeannine Wilkerling.
Seit Januar 2016 habe ich Unterricht bei Puremotion Kiel.

Wie bist du darauf aufmerksam geworden?
Durch einen Facebook Eintrag in einer Gruppe, wo ein Mädchen ihren Pole Kurs nicht antreten konnte und ihn weiter vermitteln wollte. Fand dieses Sport sofort beeindruckend.

Seit wann hat dich das Pole-Fieber gepackt?
Seit 2015

 

Wie oft trainierst du die Woche?
Unterschiedlich… Wenn ich viel Zeit habe gerne 3 Mal pro Woche.
Im Moment nur 1- 2 mal leider.
Das muss sich ändern, weil man das total merkt an der Stange.
Und Rückschritte macht niemand gern.


Wie oft dehnst du dich?
Gezwungenermaßen 1 mal die Woche im Kurs

.

Fällt es dir schwer dich zu dehnen?
Ja, ich hasse es! Ich mache aber eh lieber Kraft- Tricks. Ich bewundere aber die Flexibilität Anderer total.

Wie viel Zeit steckst du in dein Training (Pole/Stretching)?
2-3 Stunden vielleicht.

 

Wie ist dein Training aufgebaut?
Wenn ich beim Kurs bin, ganz normal mit Aufwärmen, Kraft und Dehnübungen.
Wenn ich zu Hause bin, kommt das Aufwärmen etwas zu kurz, wenn ich ehrlich bin.
Und ich habe leider keine Spiegel, daher nehm ich immer viel auf.

 

Studiogänger oder Selbstbeigebracht?
Selbst beigebracht und dann nach 4 Monaten zu Puremotion Kiel gegangen.
Beides geht super, jedoch trifft man im Studio Gleichgesinnte und jemand korrigiert einen, was ja auch wichtig ist, weil man sich sehr viel kaputtmachen kann.

Was hälst du vom selbstbeibringen im Pole Sport?
Find ich bewundernswert.
Mein Halt war Instagram, weil man sich da wie in einer kleinen Poledance-Welt fühlt und man sich austauscht und motiviert.
In der Kleinstadt, in der ich lebte, kannte den Sport niemand und man war sozusagen allein. Bin auch jetzt noch sehr aktiv auf Insta unterwegs und liebe es, weil ich ohne es heute nicht da wäre, wo ich bin.

 

Selbst: Über welche Medien beigebracht?
DVD, Youtube, Instagram

 

Gehst du noch zusätzlich in ein Fitnessstudio oder betreibst du noch andere Sportarten?
Ja war ich bis jetzt, jedoch habe ich kaum noch Zeit und das Training lastet mich schon aus (wenn ich denn mal endlich mehr machen würde).
Ich mache in meiner Ausbildung aber auch noch relativ viel Sport.
Eine andere Leidenschaft ist Reiten, was ich aber nicht mehr betreibe, seit mein Pflegepferd verkauft wurde.

 

Was fasziniert dich am Pole?
Die Leichtigkeit, obwohl es ja eigentlich soooo schwierig ist. Das ist die hohe Kunst. Außerdem ist es neben Reiten der erste Sport, den ich echt über alles liebe.
Fitness find ich auch cool und kenne mich da auch relativ gut aus, jedoch ist es für mich einfach nicht mit so viel Leidenschaft verbunden wie Pole.
Außerdem „braucht“ man beim Pole die Kraft wirklich, weil man sonst nicht in den Shouldermont, Invert usw hochkommt.
Man hat also ein Ziel vor Augen. Gut ich gestehe ein, das hat man beim Fitness auch, aber ich hoffe du weißt, was ich meine.
Außerdem macht es einfach soooo viel Spaß und ich empfehle es jedem.

Choreographie, Freestyler oder lieber Pole Tricks?
Pole Tricks. Bin etwas unkreativ…

Highheels oder lieber doch barfuss?
Ich liebe High Heels und für mich kommt Feiern, weggehen usw. ohne hohe Schuhe nicht in Frage. Finde es an der Pole auch sehr ästhetisch und schön und habe 2 Paar Pleaser.
Jedoch stelle ich davon nichts mehr ins Internet, weil ich weiß, wie das mit Schuhen auf die Leute wirkt. An Stripclub denke ich halt eigentlich nie aber naja jeder Poledancer kennt den struggle. Und da ich möchte, dass sich Poledance als Sport weiter etablieren kann, tanze ich meistens ohne Heels, da ich da die Meckertanten noch einigermaßen verstehen kann, wenn sie sagen, dass Poledance nuttig/ kein Sport ist.
Es macht mir aber unglaublich viel Spaß in Heels.

 

Hast du Vorbiler, die dich bei deinem Sport inspirieren?
Nenne bitte mindestens ein Vorbild und schreibe kurz, was dich an ihm fasziniert.
Maddy Sparkle, Julia Wahl, Sarah Scott und meine Trainerin Josephine Büttner
Bei allen genannten Vorbildern sieht Alles so unglaublich grazil und leicht aus. Das möchte ich auch erreichen.

 

Was treibt dich beim Training an?
Hip Hop Rnb, Trap

 

Hast du ein Motto, wie du dich Motivieren kannst bzw. wie du andere motivierst?
Nein.

 

Hat dich schon mal etwas sehr frustriert am Pole?
Ja immer wenn man etwas nicht schafft und sich dann wie der unsportlichste Mensch der Welt fühlt, weil man aussieht wie ein nasser Sack. Dann, wenn man es dann aber schafft, ist das schon ein Ego Push.

 

Hast du dich schon einmal sehr verletzt sodass du dein Training ausfallen lassen musstest bzw. eine Pause einlegen musstest?
Jedes Mal wenn ich eine Allegra mache, habe ich mindestens eine Woche Schmerzen, aber nichts Schlimmes, nein.

 

Nenne deinen absoluten Lieblingstrick!
Ayesha

 

An welchem Pole Trick arbeitest du gerade?
Handspring, Janeiro, Drops

 

Wie bringst du dir neue Tricks bei?
Im Kurs oder mit Anleitungen

 

Und welcher Trick hat dich zur Weißglut gebracht?
Der Air Invert damals. Und auch heute noch manchmal…

 

Wie lange hast du ungefähr gebraucht bis er halbwegs gesessen hat?
3 wochen vielleicht

 

Wie sieht für dich der perfekte Pole-Tag aus?
Man ist fit und ausgeschlafen, hat gut gefrühstückt und trainiert mit Anderen zusammen. Außerdem hat man perfekten Grip und unendlich viel Kraft.
Danach geht man schön Burger essen oder feiern.

 

Hast du schon einmal an einem Wettkampf/Meisterschaft/Contest/etc teilgenommen?
Wenn nein, würdest du an einem teilnehmen?

Sehr gern, wenn mich nicht schreckliches Lampenfieber plagen würde.
Außerdem bin ich nicht gut im Floorwork.

 Umstrittenes Thema! Was hälst du von Pole Dance für Kinder?
Mein Kind soll es machen!!! Finde es klasse und jeder der das schlimm findet, ist einfach verklemmt und hat seine Gedanken nicht unter Kontrolle, wenn man in Akrobatik irgendwas hinein interpretiert, was nicht im Ansatz vorhanden ist.
Allerdings habe ich keinen Bock drauf mich dann rechtfertigen zu müssen.
Das geht mir jetzt schon auf den Zeiger. Ich hasse das.

 

Du bist bei Instagram sehr aktiv!
Was beeinflusst dich auf dieser Plattform zu posten?
Die einmalige Communitiy, die einem so unendlich viel Halt und Motivation gibt.

 

Was denkst du, bist du eine Art Vorbildfunktion für manche Instagramer oder auch andere Personen?
Ja ab und zu schreiben mir das welche.

 

Was sagen deine Familie/Freunde/Bekannte zu deiner Leidenschaft?
Wie haben sie es damals aufgenommen als du es ihnen erzählt hast? Unterstützen sie dich bei deinem Sport?
Hast du schon einmal schlechte Erfahrungen gemacht?

Ja total. Meine Eltern und einige Freunde waren am coolsten. Die fanden es von Anfang an ok und sind mittlerweile schon so in der Materie, dass sie mich verteidigen, beschützen und stolz auf mich sind. Meine Brüder wollten es sich anfangs nicht anschauen aber mittlerweile ist das auch ok für sie.
Und dann gibt es immer die, ich nenne sie „Neider“... Die über mich lästern, mich komisch anschauen. Bei mir ist es irgendwie doller als bei Anderen mit „Kritik“ und blöden Bemerkungen. Ich weiß auch nicht woran das liegt.

Es ging sogar das Gerücht rum, dass ich gefeuert worden wäre, weil ich Poledance mache. Am schlimmsten ist es aber, wenn Leute, die dich gar nicht kennen, über dich lästern und Gerüchte erzählen. Alles hinter deinem Rücken. Jeder kennt dich dann, da so viel Mist und Gerüchte erzählt werden. Und man kann ja nicht einfach zu fremden Leuten hin und denen seine Sicht der Dinge erzählen. Man muss da einfach darüberstehen und irgendwann haben sie dann das nächste Gesprächsthema, über das sie sich das Maul zerreißen können.
Diese Menschen würde ich so gern mal zu einer Stunde Pole Dance einladen!

 

Vorurteile sind leider keine Seltenheit beim Pole Dance.
Mit welchen Vorurteilen wurdest du schon einmal konfrontiert?

Von ... bis … Echt Alles! Von dummen Bemerkungen von Typen bis zu richtigen Beleidigungen.

 

Chrom / Edelstahlt / Messing / Puderbeschichtet oder lieber Silikon?
40 / 45 oder 50 mm?

Im Studio haben wir 45er Chrom, sind supi.
Ich habe eine 45er Titan Gold, die ist so ähnlich wie Chrom.
Am coolsten finde ich Messing und 40er Stangen, da ich sehr kleine Hände habe, was beim Poledance leider zum Nachteil ist.

 

Auf welches Gripmittel schwörst du?
Hmm Stange oft abwischen und dann mit den Händen quietschen, um alle zu nerven. Nein Spaß, das quietschen bringt sooooo viel! Echt jetzt.

 

Was hälst du von Aerial Silk oder Aerial Hoop?
Schon mal ausprobiert?
Ja habe mich tatsächlich mal in den Reifen gewagt, jedoch ohne fachmännisches Training, nur aus Spaß! Es war witzig!

 

Wenn du im Lotto gewinnen würdest, was würdest du dir davon als erstes leisten?
Eine Stage und eine Wohnung, in der ich mein eigenes, großes Poledance Zimmer habe.
Das würde ich dann richtig schön einrichten.

 

Hast du Ziele für 2017?
Besser werden, mal ein professionelles Fotoshooting machen und vielleicht erste Auftrittserfahrungen sammeln.

 

Was hälst du von Pole-Camps?
Wenn ja, welches Camp war es und wie waren deine Erfahrungen dazu?
Wenn nein, planst du es vielleicht?

Ja ich will unbedingt !! Irgendwo am Strand, damit das richtige Urlaubsfeeling hochkommt und man schön gebräunt zurückkehrt.

 

Wenn du dein bisheriges Leben beschreiben würdest, wie würden deine persönlichen Highlights (und vielleicht auch deine Hürden) in Pole Tricks aussehen?
Tut mir leid, dafür bin ich zu unkreativ.

Kontakt:
               https://www.instagram.com/pauliluap_poledancer/

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Spotify - Weiß, Kreis,

© 2011 - 2019 // all pictures by Heretic-Art || Dark & Poledance Fotografie.
All right reserved.
Full credits, if necessary, are named on pictures seperately!

Proudly created with Wix.com

Elisa Weiß

13403 Berlin, Deutschland