Rezept: Blätterteig-Toffifee Gebäck

December 24, 2017

Hallo meine Lieben,

heute gibt es seit langem mal wieder ein Rezept von etwas - meiner Meinung nach - sehr Leckerem: Blätterteig-Toffifee Täschchen!

Ich liebe es ehrlich gesagt mit Blätterteig zu arbeiten

Es geht ziemlich schnell und ihr braucht auch nur ein paar Zutaten und es ist - egal wie - mega lecker!!!

 

 

 

Zutaten:
1x Packung (frischer) Blätterteig

1x Packung Toffiefee

Puderzucker

Als erstes heizt ihr den Ofen vor - auf 200 °C Umluft (Elektroherd).

Während dieser Zeit könnt ihr die Täschchen vorbereiten.

Ich hol immer den Blätterteig aus dem Kaufland - aus der Kühltheke - also den direkt frischen Blätterteig und nicht den aus der Tiefkühlabteilung.

Der Blätterteig wird vorsichtig auseinandergerollt.

Dann kommt die Toffifee Packung ins Spiel.

Ich habe die komplette Packung verwendet - wenn ihr aber Naschkatzen seid, dann entweder gleich eine Packung mehr kaufen oder den Platz bei der Verteilung variieren - dann werden die Täschchen etwas größer und fluffiger.

Wenn die Toffifee verteilt sind, dann wird die andere Hälfte des Blätterteigs vorsichtig auf die Toffifee gelegt.
Versucht dabei, dass der Blätterteig nicht reißt oder Falten schlägt.

 Mit einem Messer werden vorsichtig die Blätterteig-Seiten zugeschnitten.

 Nun legt man die Blätterteig-Toffifee-Taschen auf ein Backblech mit Backpapier etwas luftiger damit sie nicht im Ofen zusammenbacken.

Achtet darauf, dass das Toffifee nicht aus dem Teig herausguckt.
Drückt die Blätterteigränder etwas zusammen (entweder mit den Fingern oder mit einer Gabel), damit sie nicht beim backen aufgehen und das flüßige Toffifee herauslaufen kann.
Optional könnt ihr auch die Ränder mit Ei zusätzlich bestreichen - dies fungiert wie eine Art Kleber.

​Das ganze wird für 15 Minuten in den Ofen auf mittlerer Schiene bei 200 °C Umluft gebacken.
Wenn der Blätterteig noch zu hell ist, dann einfach noch länger drin lassen.
Schaut euch am besten die Backanleitung für den Blätterteig auf der Rückseite der Verpackung an.

Das Gebäck auskühlen lassen und nach Bedarf mit einem Sieb und Puderzucker bestreuen.
In einer luftverschlossenen Dose aufbewahren und zum Kaffee genießen oder einfach so verputzen!

Kleiner Tipp:
Wenn ihr keine Toffifee zu Hause habt oder diese nicht mögt (warum auch immer), könnt ihr anstelle davon die Täschchen mit Marmelade oder anderer Schokolade (Nougat, Marzipan, etc) füllen. 
Wenn ihr eher zu den Herzhaften Genießern gehört, dann könnt ihr euch auch diese mit Pesto und Pinienkernen oder Hackfleisch füllen.

​​

Eure Elisa.

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Spotify - Weiß, Kreis,

© 2011 - 2019 // all pictures by Heretic-Art || Dark & Poledance Fotografie.
All right reserved.
Full credits, if necessary, are named on pictures seperately!

Proudly created with Wix.com

Elisa Weiß

13403 Berlin, Deutschland