Neues Design und Neuheiten

January 26, 2018

 Hallo meine Lieben,

unzuverkennen: ich habe meinen Blog/meine Homepage/mein Aushängeschild/mein Leben, was ich euch gerne preisgebe - umgestaltet.

Aus hellem Hintergrund wurde dunkler.

Aus schwarzer Schrift wurde weiße.

Aus einer ziemlich geschwungenen Schriftart wurde eine eher lesbare - vielleicht auch langweilige - Blogschrift, die ich aber persönlich mega toll finde.

Und warum?

Weil ich Bock hatte.

Weil es an der Zeit ist neue oder gar andere Wege zu gehen - oder eher zu versuchen - einzuschlagen.

Ganz am Anfang wollte ich schon immer einen dunklen Hintergrund - hatte mich aber nicht "getraut", dass er zu dunkel, gar zu traurig wirkt - aber seien wir doch mal ehrlich:
Schwarz gehört zu meinem Leben!

Ich mag die Farbe und warum, dann nicht die Farbe in meinem Blog - meine Reflexionen des Lebens - wiederspiegeln lassen...

Mein kompletter Blog und die anderen Seiten sind nun alle aufeinander abgestimmt:
Gleiche Schriftart.

Gleiche Schriftgröße.

Gleiche Bildgalerien.

Ja - es schreibt gerade der Perfektionist in mir.

Ich mag keine Unruhe durch großer und kleiner Schriftart.

Ab und an ist es angebracht, aber nicht im sichtbaren durcheinander.

Nicht den einen Blogbeitrag mit einer 35er Schriftgröße schreiben und den anderen wiederum mit 25.

Ich möchte gerne Ordnung und System in meinem Leben haben - deshalb musste es auch endlich sich im Blog wiederfinden.

Vielleicht denkt auch der ein oder andere, dass ich einen Blog "nachmache".

Es ist aber nicht so, aber vielleicht diente er als Denkanstoß über mein Konzept nachzudenken und auch diesen Schritt zu gehen.

Die liebe Elena Monvoison hat nämlich auch vor geraumer Zeit ihren Blog überarbeitet.

Sie ist auch von einem hellen Image auf ein dunkles gewechselt.

Dank ihr hab ich mir das jetzt auch getraut.

Ich mag ihren Schreibstil sehr und sie zieht mich dadurch in den Bann zum Lesen.

Sie ist und war auch Grund mit dem Bloggen anzufangen und meine Homepage etwas mehr als nur eine Homepage - einen Blog aufzubauen.

Dank ihr, hab ich sozusagen mein Herz ans Schreiben verloren.

Ich möchte sie auf keinen Fall nachahmen - und ich glaube, das wird auch nicht passieren, weil wir doch ziemlich unterschiedliche Themen behandeln.

Über sie darf ich aber sagen, dass sie mich inspiriert und mir auch viel Input durch ihren Blog gibt.

Sie gibt mir die bildlichen Denkanstöße auch mal andere Themen zu behandeln.

Schaut unbedingt mal bei ihr vorbei - es lohnt sich sehr!

Unter jedem Beitrag findet man jetzt auch eine Kommentarfunktion - diese wird hoffentlich bald genutzt, um mir euer Feedback zu senden.

Leider ist diese Kommentarfunktion nur möglich, wenn man auch ein Facebook Konto hat.

Ich wollte gerne eine Kommentarbox unter jedem Beitrag und nicht nur unter meiner kompletten Blogübersicht.
Das wäre sicherlich mit der Zeit unübersichtlich geworden....

Euer persönliches Feedback oder auch eure ganz eigene Meinung zu diversen Themen.

Wie gefällt euch mein Blog?

Was würdet ihr ändern?

Was interessiert euch?

Wer liest sich so meinen Blog durch?

Wer schaut sich meine Bilder an?

Was möchtet ihr gerne über mich erfahren - wenn es Dinge gibt, die euch interessieren?

Ich möchte meinen Blog nicht nur noch auf Poledance begrenzen, sondern auch mal privatere Dinge schreiben.

Dazu gehört nicht unbedingt der monatliche Rückblick, sondern vielleicht auch die ein oder andere Frage oder diverse Fakten über mich.

Außerdem empfand ich es an der Zeit, die jeweiligen Kategorien umzubenennen.

Sie sollen von nun an etwas persönlicher klingen.

Eine neue Kategorie "Cat-Life" ist hinzugekommen.

Ganz einfach: ich hab in der letzten Zeit wirklich überlegt, wie ich meine (demnächst) drei Kater präsentieren kann.

Anubis, Sirius und Salazar gehören zu meinem Leben.
Über sie kann man Geschichten erzählen und sie gehören zu mir wie auch Matze.

Nur Matze bekommt jetzt hier keine eigene Kategorie - sorry Hase, aber ich glaub Katzen rocken einfach das Leben vieler Menschen.
Katzen sind nun mal die besseren Menschen und die Tiere, die immer noch einen eigenen Charakter und eine eigene Meinung besitzen.
Auch wenn sie oftmals auf der Nase des Besitzers herumtanzen - es sind halt Katze und ja: ich bin verrückt nach diesen Samtpfoten.

Und weil ich auch vielleicht so verrückt bin nach meinen Schnurrern ist ein weiterer Instagram-Account mehr zur Verwaltung hinzugekommen.

Ich fand es immer Schade, dass ich - wenn ich was von den Schnurrern gepostet habe - immer nur die Instagram-Story genutzt habe.
Weil: die Drei nun mal nichts mit
Poledance oder der Fotografie zu tun haben.

Auch hier brauch ich Ordnung und geregelte Accounts...

In den Unterkategorien der "Cat-Life" Kategorie hat somit jeder Kater eine eigene Seite bekommen, welche ich mit Bildern regelmäßig versorgen werde.

Auch sind nun die offiziellen Preise von fotografische Zusammenarbeiten draußen.

Ich habe es in verschiedenste Pakete unterteilt, sodass ich mir sicher bin, dass für jeden was dabei sein wird, der wirklich Interesse an einer Zusammenarbeit hat.

Ebenfalls habe ich nun ein Online Buchungstool erstellen lassen, was der Name schon verrät: zum Buchen meiner Fotografie Leistungen bestimmt ist.
Man kann sich den Termin im Kalender (der regelmäßig von mir aktualisiert und auf den neusten Stand meiner persönlichen Termine gebracht wird) selbst aussuchen und somit meine fotografische Leistung buchen.

Ich werde somit nur noch in Ausnahmefällen auf TFP-Basis arbeiten.
Wichtig ist mir hierbei, dass das geplante Projekt von hinten bis vorne durchgeplant ist und dass - Model und Fotograf - mit diesem Projekt dann eine ordentliche Referenz für ihr Portfolio besitzen.

Ebenfalls wird ab jetzt mein neues Fotografie-Logo in Einsatz kommen.

Die Eule bleibt aber als Favicon auf meiner Homepage bestehen.

Wie findet ihr mein neues Logo???

Schaut euch ruhig mal um!

Nutzt doch bitte die Kommentarfunktion und gebt mir Feedback...

Das Einzige, was ich gerade nicht ändern kann - und was mich echt mies stimmt ist, dass ich die Blogüberschrift im Blog nicht weiß bekomme.

Es bleibt, wie Autor, Datum und Titel bleiben schwarz.
Und niemand kann mir gefühlt helfen.
Aber als Vorschau wird sie mir in weiß angezeigt - echt komisch.
Verzeiht also, wenn es nicht zu 100 % hier perfekt ist - bin ich letztendlich ja auch nicht.

Ich freue mich.

 

Eure Elisa.

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Spotify - Weiß, Kreis,

© 2011 - 2019 // all pictures by Heretic-Art || Dark & Poledance Fotografie.
All right reserved.
Full credits, if necessary, are named on pictures seperately!

Proudly created with Wix.com

Elisa Weiß

13403 Berlin, Deutschland