Mai 2018

June 23, 2018

Hallo meine Lieben, 

der Wonnemonat Mai ist nun auch vorbei. Schade eigentlich. 

Denn der Mai war wettertechnisch bombastisch. 

Der Sommer ist im vollen Gange!

Nicht nur das Wetter war genial, sondern auch der Mai allgemein. 

Feiertage, Brückentage und Urlaub ohne Ende. 

Ich liebe den Mai! 

Ich frage mich gerade wo ich anfangen soll. 

Als allererstes und was mich richtig hier bei Wix.com gefreut hat: meine Lieblingsschrift (Brandon Grotesque) ist endlich wieder vorhanden und verfügbar.

Ich hab mich echt gefreut.

Als Erstes gebe ich euch ein kleines Update zu unseren drei Schnurrern. 

Alle drei fühlen sich pudelwohl. 

Anubis fühlt sich wieder ganz normal und liegt und sitzt ganz zufrieden auf dem Sofa. 

Außer den neuen Kratzbaum mag er nicht so. Nur wenn er sich die Krallen pflegt und zu faul ist zu den anderen Kratzbäumen im Flur zu gehen, wird der Baum mal benutzt. 

Sirius und Salazar mögen und nutzen den Kratzbaum aber sehr gerne und regelmäßig. 

Allgemein sind alle drei Schnurrer sehr friedlich und spielen miteinander. 

Wenn es zu viel bei Anubis und Sirius wird, dann zeigen sie es Salazar in dem sie ihm eine Pfote zeigen. 

Salazar ist sehr mobil und sehr frech - machmal sehr anstrengend, aber händelbar.

Eventuell liegt es auch daran, dass wir bald einen Termin beim Tierarzt machen... denn er wird ebenfalls kastriert wie die anderen beiden. 

Ich hab es nicht wirklich zeitnah geschafft den Beitrag fertig zu bekommen... bevor es zum Juni kommt (der ebenfalls vor der Tür steht...) und ich ehrlich sein muss, dass der Mai nicht so ereignisreich war, versuche ich ihn schnell online zu bekommen... 

Im Mai hatte Matze Geburtstag.

Wir haben seinen Tag klein gefeiert, weil er auch arbeiten musste.

Am Wochenende kam sein Papa zu Besuch und meine Eltern. 

Ich hatte dann ein verlängertes Wochenende, da Männertag an der Reihe war.

Matze macht sich zum Glück nichts aus diesem Tag und ist mit mir und einer tollen Polerina - Marjy - ins Grüne gefahren.

Natürlich mit der Stage im Schlepptau. 

Ich wollte Raps fotografieren und auch gerne ein paar Pole Bilder von mir.

Matze hat mich fotografiert und ich habe Marjy fotografiert. 

Da wir vor geraumer Zeit auch Holipulver gekauft hatten, nutzten wir auch diese Gelegenheit und experimentierten damit etwas herum!

Es war ein toller, sehr sonniger Tag. Dies habe ich leider auch mittels Sonnenbrand zu spüren bekommen...

Mai war auch Pfingsten und Pfingsten heißt für uns WGT (Wave Gotik Treffen).

Wie jedes Jahr stattfindend in Leipzig. 

Dieses Jahr mussten wir aber noch am Freitag arbeiten, sodass wir erst abends in Leipzig ankamen. 

Nach der Bändchen Abholung, einem kurzen Spaziergang in der Innenstadt, verbrachten wir dann den Abend mit Matzes Papa und seiner Lebensgefährtin. 

Samstag zurecht gemacht ging es dann in die Stadt.

Wiedersehen mit einer wundervollen Freundin - der lieben Anni. 

In der Stadt geschlendert, für ein paar Fotos posierend, tranken wir gemütlich Kaffee im Kandler an der Peterskirche.

Das Wetter war ja auch mega... 

Eigentlich wollten wir Konzerte besuchen wie Ostfront oder Samsas Traum... eigentlich, denn wie es kommen musste, haben wir die schöne und kurze Zeit mit Freunden - vor allem wegen der Zeit mit Anni und Silvio - genossen und haben die Konzerte sausen lassen. 

Abends sind wir lecker zum Burger essen im Hans im Glück gewesen.

Danach machten wir es uns gemütlich mit dem einen oder anderen Beerenwein an der Moritzbastei.  

Der Tag war traumhaft und leider zu schnell um. 

Am Sonntag waren wir mit Matzes Papa und Lebensgefährtin Sushi essen und am späten Nachmittag dann bei seiner Schwester zu Hause - da Matzes Nichte Geburtstag hatte... 

Abends haben wir uns wieder mit Anni, Silvio und Patrick an der Moritzbastei getroffen auf einen Beerenwein und zum Tanzen.

Seit langem konnte ich endlich wieder mal tanzen gehen, mit Freunden und einfach die Seele tanzen lassen.

Die Seele tanzen lassen zu toller Musik.

Ich meine es wurde Ashbury Heights, The Cure und Muse gespielt.

Ich war glücklich. 

Montags sind wir wieder nach Berlin gefahren, da ich echt Sehnsucht hatte nach meinem drei Schnurrern.

Bereits am Freitag konnte ich nicht wirklich abschalten, weil Salazar das erste Mal so lange allein war. 

Orchideen und sämtliche Pflanzen, die man aus Langeweile essen könnte, habe ich in unser Gästezimmer gestellt, aber irgendwie war immer die Angst da. 

Glücklicherweise ist absolut nichts passiert.

Keiner der drei hat es uns übel genommen und sie haben sich sehr gefreut uns wieder zu sehen. 

Betrachtet man dieses WGT hätten wir uns keine Karten holen brauchen, denn letztendlich waren sie nur praktisch für den öffentlichen Verkehr, für den Mittelaltermarkt an der Moritzbastei und für den Eintritt im Barfusz zum Tanzen. 

Wir bereuen es aber nicht, das WGT so verbracht zu haben wie wir es verbracht haben.

Es war ein wundervolles Wochenende mit wundervollen Freunden.

Und auch wenn ich oft denke, dass wir hier in Berlin eher allein sind, kann ich mich immer auf zwei enge Freunde verlassen - Anni und Silvio.

Auch wenn man sich nicht täglich sieht oder gar schreibt, wir wissen, was wir an den beiden haben und das schätzen wir zu tiefst. 

Ende Mai hatte Lydia ihren 30. Geburtstag gefeiert in einer Bar in Kreuzberg.

Es war ganz lustig, zu mindestens hatte ich Darcey zum quatschen und unterhalten.

Und ich war noch nie in einem Zalando Outletstore - der war da mit auf dem Hof...

Abends sind wir nicht mit zum weiterfeiern gegangen, da das erstens nicht meinem Musikgeschmack entsprach, mir etwas kalt war und irgendwie fühlte ich mich auch nicht so nach tanzen...

Eure Elisa. 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

  • RSS - Weiß, Kreis,
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Spotify - Weiß, Kreis,

|| Elisa Weiß | Schillingstraße 23 | 13403 Berlin | Deutschland ||

|| polelove-photoart@web.de || 

 

© 2011 - 2020 || all pictures by Heretic-Art || Dark & Poledance Fotografie
All right reserved.
Full credits, if necessary, are named on pictures seperately!

Proudly created with Wix.com